Firmung

Jedes Jahr bin ich im Zeitraum Mai-Juni als Fotografin bei Firmungen unterwegs. Es ist ein besonderer Moment, die jungen Menschen, die sich firmen lassen, als Fotografin zu begleitet und ihnen sowie ihren Familien Fotos auszuhändigen. Die Zahl der Firmlinge steigt vom Jahr zu Jahr, was auch mit mehr Aufwand verbunden ist.

Meine Aufgabe als Fotografin ist das Ereignis als Reportage auf dem Bild festzuhalten: Angefangen mit dem ersten Antreffen der Firmlinge und ihrer Familien, über die Messfeier und der Firmung selbst bis hin zu den Familienfotos bzw. Fotos mit dem Abt. Es sind jedes Mal um die 300 Bilder, die jede Familie auf einem Stick (bisher war es eine CD, was aber mittlerweile altmodisch ist) von mir bekommt.

Schön, dass auch solche Veranstaltungen auf einem Bild festgehalten werden.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp

Kontaktieren Sie uns

Scroll Up